Eine Digital Health Company.

Über die connected‑health.eu GmbH

Die connected‑health.eu GmbH wurde von Dr. med. Johannes Jacubeit gegründet. Als Arzt wunderte er sich täglich über die veraltete IT-Welt, mit der er und seine Kollegen sich herumärgern mussten und vermisste immer wieder zeitgemäße digitale Kommunikationsmöglichkeiten im Gesundheitswesen.

Ende 2014 verließ er die kurative Medizin um die connected‑health.eu GmbH zu gründen und sich so, gemeinsam mit dem IT-Allrounder Matthias Lau, der Sache anzunehmen. Seitdem konnte das inzwischen auf 24 Mitarbeiter angewachsene Team zahlreiche Preise gewinnen und mit dem Produkt eine enorme Medienaufmerksamkeit erzielen.

Ende 2015 beteiligte sich der High‑Tech‑Gründerfonds, der Innovationsstarter Fonds Hamburg und ein Konsortium aus Privatinvestoren in einer siebenstelligen Seed-Runde am Hamburger Unternehmen. Mitte 2016 wurde Dr. Jacubeit vom MIT als "Innovator under 35" ausgezeichnet und in den Ausschuss für Gesundheitswirtschaft der Hamburger Handelskammer berufen.

Mit dem Ziel strategische Partner in den Gesellschafterkreis mit aufzunehmen wurde Ende 2016 erfolgreich eine siebenstellige Zwischenfinanzierung abgeschlossen, mit der sich auch die Thieme Gruppe am Unternehmen beteiligte. Thieme ist einer der wichtigsten Anbieter für Medien und Dienstleistungen rund um die Themen Medizin und Gesundheit und wird dem jungen Wachstumsunternehmen mit seinen 130 Jahren Erfahrung zur Seite stehen.

Als erstes deutsches Digital Health Unternehmen erhält die connected‑health.eu GmbH im Rahmen eines € 6,5 Mio Projektes, Förderung aus dem Innovationsfonds der Bundesregierung. Das Konsortium beinhaltet unter anderem das Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. Konsortialpartner in einem weiteren Förderprojekt der Stadt Hamburg mit einem Volumen von € 3,5 Mio sind die Universität Hamburg, der führende stationäre Pflegeanbieter und Weitere.

Mit derzeit 249 Hamburger Ärzten und App-Downloads im hohen vierstelligen Bereich zeichnet sich ein erfolgreicher Wachstumskurs ab - und die Nutzungszahlen steigen täglich.

  • Unsere Vision

    Trotz massiver Fortschritte in IT- und Kommunikationstechnologie befindet sich der Datenaustausch zwischen Ärzten und Patienten noch immer auf dem technischen Niveau des 20. Jahrhunderts. Faxgeräte, Drucker, und Papierstapel gehören zum Alltag von Ärzten und Patienten.

    Wir haben uns zum Ziel gesetzt die Medizin ins 21. Jahrhundert zu bringen. Durch digitale und mobile Technologien in Arztpraxen und Krankenhäusern definieren wir den Arztbesuch neu. Unsere Vision ist ein freundliches, transparentes und fürsorgliches medizinisches Umfeld zu schaffen, in der der Zugang und die Nutzung von medizinischen Daten nahtlos funktioniert. Wir streben nach einer Welt, in der Ärzte und Patienten perfekt zusammenarbeiten können. Eine Welt, in der gute Medizin auf Basis von quantifizierbaren und sofort verfügbaren Daten gemacht wird, eine Welt in der Patienten von den endlosen Möglichkeiten datengetriebener Medizin profitieren können. Durch das Zusammenbringen von Consumer- Technologie, und professioneller Medizintechnik bauen wir die Grundlage für den Arztbesuch der Zukunft.

  • Werde Teil des Teams.

    Wir suchen ab sofort Entwickler und Vertriebler.